Chinakohl-Salat mit Quark-Senf-Dressing – Rezept

Im Winter ist es wichtig, ab und chinakohl-salat-1 an frischen Salat auf den Tisch zu bringen. Einer meiner Lieblingssalate für den Winter ist Chinakohl. Da es meistens riesige Köpfe sind, reicht für 4 Personen meist schon ein halber Kopf und man hat für den nächsten Tag auch noch etwas über.

Auf Chinakohl bin ich beim Stöbern in meinen Kochbüchern vergangenes Jahr gestoßen. Bis dahin hatte ich noch nie etwas mit Chinakohl gekocht. Doch das war ein Fehler. Denn Chinakohl schmeckt nicht nur sehr lecker, sondern ist auch noch sehr gesund. Durch seinen hohen Gehalt an Vitamin C und an Senfölen, ist dies das perfekte Gemüse um in der kalten Jahreszeit die Immunabwehr zu stärken.

Für den Salat braucht man:

1/2 Chinakohl

für das Quark-Senf-Dressing: chinakohl-salat-4
75g Quark
1 TL Senf
1-2 TL Zucker
2 TL Salz
Pfeffer
1 Spritzer Zitronensaft
4 TL Essig
etwas Milch, damit es eine weichere Konsistenz gibt
2 EL geschnittener Schnittlauch
1 EL Rapsöl

Vom Chinakohl die äußersten Blätter entfernen. In der Mitte halbieren, in feine Streifen schneiden und waschen. Abtropfen lassen.

Für das Dressing alle Zutaten außer dem Öl miteinander verrühren und über den Salat geben.

Am Besten schmeckt der Salat, wenn er etwas durchgezogen ist. Dann kann man auch nochmal nachwürzen. Vor dem Verzehren noch das Öl unterrühren.

Aus der anderen Hälfte des Kohls kann man am nächsten Tag noch einmal Salat zubereiten oder ein Gemüse machen. Dazu den Kohl fein geschnitten mit Zwiebelwürfel andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Was Sie auch noch interessieren könnte:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


8 − = vier

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>