Bandnudeln mit Lachs- Sahnesoße – Rezept

Heute gabs bei mir Tagliatelle in Lachs-Sahnesoße. Wenn die Nudeln schon gekocht sind, z.B. vom Vortag, ein super schnelles Gericht und immer wieder lecker.

Zutaten für 2 Personen

(Heute mal ohne Zutatenbild, da das Kochen schnell gehen musste 😉 )

250 g Tagliatelle
200 g geräucherter Lachs
1/2 Zwiebel
1/2 Knoblauchzehe
etwas Öl
1/4 l Sahne
125 ml Milch
Petersilie
Salz, Pfeffer

Tagliatelle kochen, Lachs in Stücke zupfen.
Zwiebel und Knoblauch fein schneiden und in etwas Öl glasig anbraten. Mit der Sahne und Milch ablöschen und die gekochten Nudeln dazugeben. Mit Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken.
Zum Schluss den Lachs untermengen.

Dazu passt gut ein grüner Salat.

Lasst es euch schmecken =)

Print Friendly

Was Sie auch noch interessieren könnte:

3 Gedanken zu “Bandnudeln mit Lachs- Sahnesoße – Rezept

  1. Hallo
    schön deine eigene Seite,
    die Rezepte sehen lecker aus

    Grüssle Karin

  2. Danke =)
    Die Seite ist auch gut für euch, dann gibts immer mal wieder was zu probieren 😉

  3. Oh, da hatten wir wohl die gleiche Idee. Bei uns gabs nämlich auch grad vor einigen Tagen Lachs-Sahne-Soße und dazu Nudeln. 😀

    Ich hab einen Gewinn von Lecker.de (Lachsgewinn) bzw. die Reste verarbeitet. 500 g Lachs sind für uns 2 doch zuviel auf einmal zum nur auf dem Brot zu essen. :)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.