Muffins à la Schwarzwälder Kirsch


Warning: Division by zero in /home/www/web458/html/wp-content/plugins/nextgen-scrollgallery/nggScrollGallery.php on line 296

Zum Geburtstag von meinem Liebsten

gabs zum Dessert leckere Muffins à la Schwarzwälder Kirsch. Die goldigen kleinen Törtchen schmecken natürlich auch zum Sonntagnachmittag-Kaffeekränzchen =) Das Rezept finden Sie hier:

Für 16 Muffins:
150 g weiche Margarine
150 g Zucker
3 Eier
250 g Mehlschwarzwaelder-kirsch-muffin4
3 TL Backpulver
3 EL Kakaopulver

Für die Kirschfüllung:
1 Glas Kirschen
3 EL Mondamin
2 EL Zucker
3 Blatt Gelatine

Außerdem:
2 Becher Sahne
Sahnefest
1 P. Vanillezucker
Kirschwasser
Schokoraspel

Für die Muffins werden Margarine, Zucker und Eier verrührt. Dann Mehl, Backpulver und Kakao unterrühren. Das Muffinblech gut ausfetten und den Teig einfüllen. Bei 190°C etwa 20 Minuten backen. Die Muffins auskühlen lassen.

Die Kirschen in ein Sieb geben und den Saft in einem Topf auffangen. Das Mondamin und den Zucker einrühren und unter Rühren aufkochen. Die Kirschen in der Zwischenzeit klein schneiden und in die Saftmasse geben. Auskühlen lassen. Die Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen und kurz erwärmen, sodass sie flüssig ist. Von der Kirschmasse etwas in die Gelatine einrühren. Diese Masse dann zu den Kirschen geben und gut unterrühren. Im Kühlschrank die Masse etwas fest werden lassen.

Die Sahne mit dem Sahnefest und Vanillezucker schlagen.

schwarzwaelder-kirsch-muffin
schwarzwaelder-kirsch-muffin1
schwarzwaelder-kirsch-muffin2
schwarzwaeler-kirsch-muffin3
schwarzwaelder-kirsch-muffin4
NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail

Die erkalteten Muffins halbieren und mit etwa 1 El Kirschwasser pro Muffin beträufeln. Darauf die Kirschmasse geben. Mit einem Spritzbeutel die geschlagene Sahne daraufgeben und den Deckel vom Muffin aufsetzen. Darauf noch eine Schicht Sahne verteilen und mit einer Kirsche und Schokoraspel dekorieren.

Print Friendly

Was Sie auch noch interessieren könnte:

3 Gedanken zu “Muffins à la Schwarzwälder Kirsch

  1. Cupcakes und Schwarzwälder-Kirch – einfach super Mischung und bestimmt köstlich. Danke für das Rezept, die Cupcakes werde ich definitv nachbacken :)

  2. Mondamin? Ist dass Speisestärke Pulver? Maizena? Wenn ich Mondamin google kommen verschiedene Produkte. :-) sagte am :

    Wenn ich Mondamin google kommen verschiedene Produkte. :-) Mfg aus Österreich

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.