Christstollen – ein Muss an Weihnachten

Was wäre Weihnachten ohne  

Christstollen?-Eben- Kein richtiges Weihnachten. Deshalb habe ich den gestrigen freien Tag genutzt und zwei Christstollen gebacken. Am besten schmeckt der Stollen, wenn er ein paar Tage noch ruhen kann… aber vor lauter Ungeduld musste ich ihn doch schon anschneiden 😉

Weiterlesen

Husarenkrapfen – die zweiten Weihnachtsplätzchen für 2012

Heute waren die Husarenkrapfen an

der Reihe. Nach den Kokosmakronen, die ich letzte Woche gebacken habe, ist nun etwas mit Marmelade dran. Plätzchen mit Marmelade gehören einfach zu Weihnachten dazu. Und da diese leckeren Weichnachtsplätzchen mit relativ wenig Aufwand gemacht werden, stehen sie auf meiner Plätzchen-Liste ganz weit oben. Weiterlesen

Pflaumenkuchen mit Streusel

Da ja bald wieder Pflaumen-

bzw. Zwetschgenzeit ist, musste endlich mal wieder eine Tüte der eingefrorenen Früchte vom letzten Jahr verarbeitet werden. Also gabs, passend zum Herbstwetter, mitten im Juli einen leckeren Pflaumenkuchen mit Streuseln. Der verwendete Boden ist aus Hefeteig.

Weiterlesen

Schokoladen-Kuchenpralinen mit Silikomart

Vor einigen Wochen, noch vor

meinem Italienurlaub, bekam ich eine nette Mail von Silikomart, ob ich nicht Lust hätte, Backformen aus Silikon zu testen. Da ich bis heute nur mit „herkömmlichen“ Formen, also aus Metall gebacken habe, war ich doch neugierig und freute mich über das Angebot, die zur Zeit sehr beliebten Kuchenpralinen-Form auszuprobieren.

Weiterlesen

Blätterteig-Ricotta-Torte oder: Frau-Holle-Torte

Backen ist toll und macht 

auch wahnsinnig Spaß. Aber wenn die Zeit mal einfach nicht für eine aufwendige Torte reicht, aber trotzdem etwas Tolles auf den Tisch kommen soll, dann greife ich hin und wieder auf Blätterteig zurück. Hier kommt das Rezept zur Blätterteig-Ricotta-Torte, die von mir auch zur Frau-Holle-Torte auserkoren wurde… 😉

Weiterlesen

Amerikaner … wenig Zucker und wenig Fett – Rezept

Immer mal wieder ist es soweit, 

mich überkommt die Lust auf etwas frisch Gebackenes. Heute ist mal wieder einer dieser Tage. Also, nicht lange überlegt und ich wusste was ich backe. Leckere Amerikaner. Und das Tolle daran ist, dass sie relativ wenig Fett und Zucker beinhalten und trotzdem soooo lecker sind.

Weiterlesen

Berliner, Fasnetsküchle – Rezept

Wie jedes Jahr geht es bei mir am

Wochenende vor dem Schmotzigen Donnerstag wieder rund. Es werden nämlich Berliner und Fasnetsküchle (in anderen Regionen auch Krapfen genannt) gebacken. Aus einem süßen Hefeteig entstehen Berliner, die entweder mit Marmelade oder Eierlikör-Creme gefüllt sind, und Fasnetsküchle, die nur aus Hefeteig bestehen.

Weiterlesen