Tzatziki – leckere und gesunde Beilage zum Grillen


Warning: Division by zero in /home/www/web458/html/wp-content/plugins/nextgen-scrollgallery/nggScrollGallery.php on line 296

Da heute endlich mal wieder

schönes Wetter ist, wird natürlich sogleich der Grill angeworfen. Zum Grillen mögen wir neben selbst gemachter Kräuterbutter gerne Tzatziki, eine Creme aus Quark, Joghurt, Knoblauch und Gurke.

Auch wenn das original griechische Tzatziki nur aus Joghurt hergestellt wird, verwende ich dafür gerne eine Mischung aus Joghurt und Magerquark. Mir gefällt dann die Konsistenz und finde auch den Geschmack besser.

Statt als Beilage zum Grillen kann man Tzatziki auch einfach zum Abendessen mit Baguette oder als Vorspeise essen. Ein Schuss Olivenöl verfeinert das Quarkgericht.

Die Zutaten:

1 Salatgurke
500 g Magerquark
200 g Joghurt 1,5 %
1 Knoblauchzehe (oder auch mehr)
Salz, Pfeffer

Die Gurke schälen und das Innere mit einem Löffel auskratzen. Dann wird die Gurke fein geraspelt. Damit das Tzatziki nachher nicht zu nass ist, werden die Gurkenraspel gesalzen und einige Zeit stehen gelassen und später ausgedrückt.

tzatziki-zutaten
tzatziki-gurken
tzatziki-gurken-entkernen
tzatziki-quark-joghurt
tzatziki-gurken-geraspelt
tzatziki-fertig
tzatziki-essen
NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail

Den Quark und den Joghurt gibt man in der Zwischenzeit in ein Geschirrtuch und lässt die Flüssigkeit abtropfen.

Alles zusammen wird dann mit Salz, Pfeffer und einer gepressten Knoblauchzehe gewürzt. Zum Schluss noch nach Belieben Olivenöl dazugeben. Wenn das Tzatziki etwas durchgezogen ist, schmeckt es noch besser =)

Print Friendly

Was Sie auch noch interessieren könnte:

2 Gedanken zu “Tzatziki – leckere und gesunde Beilage zum Grillen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beantworte noch die Sicherheitsfrage: *